Merry Weihnachten!

It’s Weihnachts-Time

When the snow falls wunderbar
And the children happy are,
When the Glatteis on the street,
And we all a Glühwein need,
Then you know, es ist soweit:
She is here, the Weihnachtszeit
Every Parkhaus ist besetzt,
Weil die people fahren jetzt
All to Karstadt, Mediamarkt,
Kriegen nearly Herzinfarkt.
Shopping hirnverbrannte things
And the Christmasglocke rings.
Merry Christmas, merry Christmas,
Hear the music, see the lights,
Frohe Weihnacht, Frohe Weihnacht,
Merry Christmas allerseits…
Mother in the kitchen bakes
Schoko-, Nuss- and Mandelkeks
Daddy in the Nebenraum
Schmückt a Riesen-Weihnachtsbaum
He is hanging auf the balls,
Then he from the Leiter falls…
Finally the Kinderlein
To the Zimmer kommen rein
And es sings the family
Schauerlich: „Oh, Chistmastree!“
And the jeder in the house
Is packing die Geschenke aus.
Merry Christmas, merry Christmas,
Hear the music, see the lights,
Frohe Weihnacht, Frohe Weihnacht,
Merry Christmas allerseits…
Mama finds unter the Tanne
Eine brandnew Teflon-Pfanne,
Papa gets a Schlips and Socken,
Everybody does frohlocken.
Merkel speaking in TV,
All around is Harmonie,
Bis mother in the kitchen runs:
Im Ofen burns the Weihnachtsgans.
And so comes die Feuerwehr
With Tatü, tata daher,
And they bring a long, long Schlauch
An a long, long Leiter auch.
And all they schrei – „Wasser marsch!“,
Christmas is – nun gleich – am Arsch!
Merry Christmas, merry Christmas,
Hear the music, see the lights,
Frohe Weihnacht, Frohe Weihnacht,
Merry Christmas allerseits…

5 Gedanken zu „Merry Weihnachten!

  1. blitzmerker

    Tobias, Schlafmütze, schon nach fünfzehn Jahren hast du’s auch mitgekriegt.

  2. blitzmerker

    „Bitte beachten Sie, dass wir trotz strenger Kontrolle das das Darstellen von geschütztem, nicht jugendfreiem, angreifendem oder rassistischem Material nicht zur gänze verhindern können. Dies liegt keinesfalls in unserem Interesse, und wen Ihnen etwas auffällit, bitten wir Sie den Beitrag einfach zu melden – er wird dann umgehend von uns überprüft und ggf. entfernt!“
    Quelle: http://www.frogged.de/info-a-kontakt.html
    Fünf Fehler in zwei Sätzen, und fünfzehn Jahre alte Witze bringen. Geht’s noch lahmer?

  3. packer

    Und wieder ein Arbeitsloser weniger, vorausgesetzt man nimmt sich den Vorschlag zu Herzen:
    3. Ich habe inhaltliche Fehler, unverschämte Verstöße gegen Grammatik und Rechtschreibung, Fehler auf der Webseite, bzw. einen Artikel mit fehlendem Video entdeckt. Kann ich euch auf die Nerven gehen indem ich euch darauf hinweise?

    Wir wären dir sehr dankbar wenn du uns eine kurze eMail an die oben genannte Adresse schreibst. Wenn du Fehler in einem Artikel gefunden hast, oder das, zum Artikel gehörige, Video nicht mehr vorhanden ist, kannst du statt einer eMail auch einen Kommentar direkt unter den Artikel schreiben. In jedem Fall: Danke für deine Mithilfe

  4. blitzmerker

    Warum unbezahlt anderer Leute Arbeit machen?
    Dann schon lieber lästern, wo es jemand verdient.
    Von den hirnlosen „Bielefeld gibt’s ja gar nicht“-Witzen haben eben viele nach 15 Jahren die Schnauze gestrichen voll.
    Da sind mir zugereiste Ostfriesen, die an der Metropole herummäkeln, schon lieber.

Kommentare sind geschlossen.