6 unterm Ossidamm

Da, wo die Verkehrsader Ostwestfalendamm von der Straße Richtung Jöllenbeck unterfahren wird, hat sich rechterhand ein zunächst sehr umstrittenes Unternehmen mit einer Filiale in den Katakomben unter der B 61 eingerichtet. Man verkauft den ganzen Tag 6 und bekam es mit nah gelegenen Konkurrenten zu tun, die ebenfalls vom Verkauf von 6 leben. So langsam hat sich das Ganze gelegt. 6 sells eben. 🙂 Auch unterm Ossidamm, wie die Bielefelder liebevoll ihre Hauptverkehrschlagader nennen. Entgegen anderslautender Behauptungen gibt es aber keine Videokamera, die Leute erfaßt, die zwecks 6Kaufs auf der anderen Straßenseite die Ampeln queren.

Novum

4 Gedanken zu „6 unterm Ossidamm

  1. Krawalli

    Aber hallo!
    Das ist ja kein Novum in Bielefeld… wenn auch an diesem Standort! Vor Jahren wollte ich einmal in einem gleichnamigen Geschäft eine blaue Perücke kaufen. Da haben mich die Verkäuferinnen angesehen, als ob ich ein Perverser wäre. 6 wird da bestimmt nicht verkauft!
    Oder hast Du da andere Erfahrungen gemacht?
    Mit sonnigen Herbstgrüßen,
    Krawalli

  2. rosmarin

    blöd, dass die dort keine blauen perrücken führen. hätte zu gern herrn krawalli mit blauen haaren gesehen. soifz

  3. Jens

    War da zuvor nicht mal ein Laden für Baby-Kleidung drin??? Ist der Laden also „erwachsen“ geworden und widmet sich nun anderen Dingen zu? 😉

  4. textexter Artikelautor

    Ich war da noch nie drin und werde auch nicht hineingehen :-O) Aber da war zuvor wirklich ein Laden für Kinderbedarf und davor ein Büromaterialhandel. Vielleicht geht ja 6 jetzt besser?

Kommentare sind geschlossen.