Endlich schwarzgelbe Gen-Kartoffeln

p1040714.JPG

Na siehste. Gourmets in ganz Deutschland atmen auf. Die schwarzgelbe Koalition macht den Anbau von Gen-Kartoffeln möglich. Endlich haben nur noch ein paar ganz wenige Saatgutlieferanten in Deutschland das Sagen. Die Lobbyarbeit mit vielen gekauften Politikern hat sich angesichts der eingesetzten Millionen gelohnt. Was sind dagegen die paar weiter bis zum strahlenden Ende laufenden Atomkraftwerke und das bißchen Atommüll im gelben Sack neben der Straße. Hat nicht schon einmal ein Idiot gebrüllt: „Deutschland erwache!“. Jetzt ist es eine ganze Truppe Hirnloser in Berlin-Mitte. Guido, Horst und Angela mitten drin. Als Cheflobbyisten sozusagen. Klientelpolitik vom Allerfeinsten.

2 Gedanken zu „Endlich schwarzgelbe Gen-Kartoffeln

  1. Michi

    Hauptsache bei Staatsempfängen, Politikerlokalen und wo in allen anderen Politikerfutterkrögen wird das neue Genfood reichlich verarbeitet. Aber ich befürchte, dass es wie beim Impfstoff zwei Klassen geben wird: Genfrei für die Elite und genverseucht fürs Volk.

Kommentare sind geschlossen.