Erfolgreich zur Wehr gesetzt

Ein 70-jähriger, ehemaliger Nahkämpfer, konnte erfolgreich vier Angreifer abwehren.
Der Rentner wurde während seines Spaziergangs von hinten angegriffen und verteidigte sich mit dem, damals gelernten, Schulterwurf. Selbst als er schon am Boden lag, konnte der Rüstige Mann sich zur Wehr setzen. Mit Abschürfungen und Prellungen davon gekommen konnte der Mann seinen Weg weiter verfolgen, währenddessen einer der Räuber sich von seinen Kumpanen stützen lassen musste um zu entfliehen.

Quelle: sternshortnews.de