Konsequent

Die EKD-Ratsvorsitzende und Landesbischöfin Margit Käßmann tritt offensichtlich zurück. Konsequent angesichts der nun zumindest für das Thema „Alkohol und Auto steuern“ unglaubwürdig gewordenen Würdenträgerin. Dennoch verdient sie Respekt, den man katholischen Kardinälen und Bischöfen und einer großen Menge heutiger Politiker nicht entgegenbringen kann. Die bleiben angesichts weitaus tragischerer Verfehlungen nicht nur in ihren Ämtern sondern demonstrieren jeden Tag dank ihrer nicht mal angedachten Rücktritte, was sie sind: Verkommene, charakterlose, moralisch unhaltbare Typen. denen man mit dem Begriff „Schweine“ nicht einmal zu nahe tritt. Im Gegenteil. Sie wären stolz wie Bolle, würden sich auf die meist feisten Schenkel schlagen, die dummbratzigen Backen aufblasen und gleich nochmal zuschlagen in ihrer abartigen Verkommenheit. Namen und Parteien tun hier nichts zur Sache. Sie sind allen bekannt.

3 Gedanken zu „Konsequent

  1. madamef

    Und einer wie Rüttgers, der eine ungleich schwerere Verfehlung begangen hat, klebt an seinem Sessel wie Scheisse am Schuh….

  2. Emmello

    „Die EKD-Ratsvorsitzende und Landesbischöfin Margit Käßmann tritt offensichtlich zurück.“
    Dies kann man auch ungewollt doppeldeutig verstehen.
    Denn dieser ‚Rücktritt‘ hat Format.
    Chapeau.

  3. textexter Artikelautor

    Allerdings. Das würde kein Politgauner auch nur ansatzweise fertigbringen.

Kommentare sind geschlossen.