Tigerente im Rückwärtsgang

Wenige Tage vor der Bundestagswahl hat Schwarz-Gelb seinen Vorsprung offenbar eingebüßt. Nach einer repräsentativen Umfrage des Berliner Institutes Info GmbH im Auftrag des „Handelsblatts“ erreichen Union und FDP zusammen nur noch 46 Prozent – SPD, Grüne und Linke hingegen 49 Prozent. Die Union rutscht auf 34 Prozent ab, die FDP auf zwölf Prozent. Steht da auf T-online.

Wunderts? Wer kann denn auf Dauer die monotone Kaiserin ertragen und wer kann des selbsterhobenen Bereitsaußenministers Stakkato aneinandergerihter Unverschömtheiten und Plattitüden anhören ohne abzustellen? Ich sach mal so: Et wird wieder sonne „wunderschöne“ Groko. Aber nich mit Angela vornedran. Der niedersächsische Schwiegersohn aus Onnabück steht schon bereit.