Neue Heimat für Fiat in Bielefeld

5Monate lang gab es keinen Fiat-Betrieb in Bielefeld, nachdem der Betrieb an der Detmolder Straße Insolvenz anmelden mußte. Ab 1. September übernimmt der Ford-Händler Erdmann & Domke an der Herforder Straße auch die Vertretung des italienischen Fabrikates. Zehn neue Mitarbeiter werden eingestellt und das Betriebsgebäude kräftig erweitert. Mutige Investionen eines Mittelständlers.

Ein Gedanke zu „Neue Heimat für Fiat in Bielefeld

  1. alfaelse

    goil endlich wieder ne fachwerkstatt hier bei uns, muss man nicht mehr nach WAF fahrn

Kommentare sind geschlossen.