„Verwöhnung in privater Atmosphäre“

Donnerwetter. Das ist ja mal ein Fund. Unser großes journalistisches, mediales und Marketingtechnisches „Vorbild“ (der „Bielefeld Blog“) ist also auch Twittermäßig für die „schönen Seiten“ des Lebens verantwortlich und nimmt die am rechten Rand ablaufende Twitteranzeige offensichtlich freufdig auf.

„Hast du keinen, twitter Dir einen“. Oder so. Aber sie zeigen ja auch nur die „schönen, freudigen, positiven Seiten“ dieser herzigen Metropole an der blitzenden A2.