Scheinheilig

Heute im Bundestag zu Berlin. Sie senken die Köpfchen. Sie gedenken. Sie halten scheinheilig Andacht. Die Leute auf den blauen Reichstagsseseln „demonstrieren Eintracht gegen den rechten Terror“.

Reichlich spät. Reichlich verlogen. Seit heute plötzlich die „Kunst des Wegguckens als Politiker“ verlernt?

2 Gedanken zu „Scheinheilig

  1. epsilon

    Deswegen scheinheilig:

    Antwort
    der Bundesregierung
    auf die Kleine Anfrage der Abgeordneten Dr. Hakki Keskin, Sevim Dag ̆delen,
    Hüseyin-Kenan Aydin und der Fraktion DIE LINKE.
    – Drucksache 16/4953 –
    Ungeklärte Mordfälle unter Gewerbetreibenden türkischer bzw.
    griechischer Herkunft

    1. Wie beurteilt die Bundesregierung die bisherige Arbeit der zuständigen Ermittlungsbehörden, um die oben genannten Fälle aufzuklären?

    Wegen der ungeklärten Mordfälle an Gewerbetreibenden türkischer bzw. griechischer Herkunft führen Staatsanwaltschaften in Bayern, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Hessen und Nordrhein-Westfalen Ermittlungsverfahren. Zu Ermittlungsverfahren der Landesjustizverwaltungen nimmt die Bundesregierung nicht Stellung.

    Quelle: http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/16/050/1605057.pdf

Kommentare sind geschlossen.