Im Frühtau zu Markte

Ich weiß ja nicht, wie es anderen Bielefeldern und Ostwestfalen Samstagmorgens geht. Aber ein ganz früher Besuch im Großmarkt hat was für sich. Da ist die Anfahrtsstraße noch nicht blockiert, da rennen noch keine beigen Windjacken auf der Suche nach dem ultimativen Kotelett-Schnäppchen die Hacken andere Einkäufer um und da schreien noch keine Blagen im Einkaufswagen nach einem Eis. Spätestens ab halb 11 sollte man aber die heiligen Hallen an der Kasse nach draußen passiert haben. Denn dann wirds füllig.

nikon_shiftn.jpg