Bethlehems Stall entdeckt. OBI lacht

dsc00384.JPG

Wie vom Donner gerührt stand vorhin die Ampelfarbige Führungsspitze der Glitzermetropole am Rande eines tief verschneiten, abgezäunten Areals im Südwesten der Stadt. Einer der großen Altertumsforscher, der noch persönlich bei Pompeji grub und die Spuren von Hermann dem Cherusker in Zweischlingen sichern half, hatte nach wochenlangen Feldversuchen endlich entdeckt, was Puddingfeld einmalig machen wird:

Mitten im verschneiten Feld steht „Bethlehems Stall“. Noch ist der leicht chaotische Baumarkt namens OBI (Südring) dabei, das Interieur an die Wünsche der kommenden Gäste anzupassen: Papa, Mama, Neugeborenes.

Aber OBI lacht jetzt schon mal, erhielten sie doch von OBPit den städtischen Ritterschlag nebst Leineweber in Lebkuchen mit Glasur.

Ein Gedanke zu „Bethlehems Stall entdeckt. OBI lacht

  1. kath

    Obi lacht – bis die Decke kracht.

    Holzabteilung Eckendorfer Straße 😉

Kommentare sind geschlossen.