Demenzdarsteller Altherrenriege als Fälscher entlarvt

In jüngster Vergangenheit hat es in diesem Blog immer wieder plumpste Fälschungen von haarsträubend dämlichen Beiträgen gegeben, die angeblich von mir stammen sollten.
In Wahrheit stammt natürlich keiner der Beiträge von mir. Ich habe dies dezidiert anhand von Groß-Kleinschreibung, Buchstabenwahl, Syntax,- und Orthografiefehlern immer wieder und unermüdlich entlarvt.
Ich weiß, der letzte Leser, den das Bielefeld Blog noch hat, ist mir sehr dankbar dafür.
Der letzte Leser weiß, dass ich nur Qualitätsjournalismus betreibe und dass ich Unregelmäßigkeiten in diesem Blog gnadenlos aufdecke!
Dieser Beitrag hier ist eine dreiste, noch dazu schlecht gemachte Fälschung und zwar hat ALTHERRENRIEGE SELBST ALTHERRENRIEGE GEFÄLSCHT; DAMIT HIER AUCH DER LETZTE UNBELEHRBARE LESER NICHT MEHR DURCHBLICKT:
Selbst die demente, todlangweilige Artikel produzierende Altherrenriege würde hier eine solche Unverschämtheit posten! Die Altherrenriege schreibt sich nämlich auch A L T H E R R E N R I E GE und nicht A L T H E R R E N R I E G E! An der Grß-Kleinschreibung kann es jederman erkennen.
Altherrenriege schreibt nämlich solche Beiträge
Der geneigte letzte Leser hier wird den Unterschied sofort bemerken! Besonders perfide: DAS VERMEINTLICHE OPFER IST ZUGLEICH DER TÄTER!!! Der Fall liegt der Bielefelder Staatsanwaltschaft vor, zu der ich als Einser-Jurist die besten Connections habe.
Um nachher dementieren zu können, diesen Beitrag verfasst zu haben, werde ich mein überirdisch schönes Logo nicht einfügen. Der letzte Leser weiß ohnehin Bescheid. Ich werde mich von meinem Beitrag distanzieren, damit dieses Blog wenigstens noch ein bisschen spannend bleibt. Eure Täuschungen sind viel schlechter als meine. Macht euch doch endlich vom Acker, ihr grottenschlechten Fälscher. Dieses Blog gehört schon lange mir.