Schwarzarbeiter schleppt ARGE-Kisten

Die beim Bielefelder Hauptzollamt angesiedelte „Finanzkontrolle Schwarzarbeit“ hat in den ersten sechs Monaten ihres Bestehes über 3.00 Verrfahren wegen illegaler Schwarzarbeit eingeleitet. Schön und gut. Aber eine Erklärung, warum ein Schwarzarbeiter beim Umzug der ARGE in Paderborn Kisten schleppt statt der üblichen Langzeitarbeitslosen und auf der Baustelle des Rathauses in Verl jemand schwarz arbeitet, kann sie nicht erklären. War da nicht was mit Splittern und Balken in Augen?