WERKraum Bielefeld

LENKWERK heißt die Schicki-Garage,
SINNWERK steht am Naturkosmetikladen,
EIGENWERK ist ein „Strickcafé“ und
DENKWERK nennt sich ein geplantes Dienstleistungszentrum des DRK.
Backwerk gibt’s zum Glück noch beim Bäcker um die Ecke, aber wir sind gespannt,
welcher Spezialbetrieb sich demnächst trendgerecht

FACHWERK nennen wird.

 

 

8 Gedanken zu „WERKraum Bielefeld

  1. Dougan

    Eine christliche Organisation als Unternehmen, die Marktwirtschaft macht auch vor der Religion nicht halt, Rainman.

  2. D.

    Mein Favorit bleibt aber das KONTORIAT, saß mal an der Ecke Marktstrasse / Turnerstrasse 😉

  3. Dougan

    😀 Die ehemaliger Assistentin der GL jener Firma ist noch nicht mal mehr beim Lenkwerk, da war sie zeitweise hin ausgewandert.

  4. D.

    @Dougan, Du meinst die Ex-Assi vom Freunde-Kontor im Ex-Paritätischen., vermute ich? Das KONTORIAT ist ’ne Versicherungsagentur, meine ich mich zu erinnern.

  5. Dougan

    Jetzt wo Dus sagst erinnere ich mich auch wieder. Doch ob Versicherung oder CC, in beiden Fällen nicht gerade positiv.

  6. D.

    @Dougan: Du meinst vermutlich die Ex-Assi vom Freunde-Kontor im Ex-Paritätischen? Das KONTORIAT war aber ’ne Versicherungsagentur, die gibt’s soweit ich weiß, auch noch, aber nicht mehr in BI.

  7. D.

    Nee, ich meinte das Kontoriat Stock, ist inzwischen nicht mehr in Bielefeld ansässig.

Kommentare sind geschlossen.