Mitleidige Grüße gehen heute an …

den Independent Blogtroll!

Seiner Aussage nach der drittletzte Leser dieses Blogs.

Wir hoffen, er fühlt sich wohl in diesem kleinen Kreis und kann
hier in Selbsttherapie erfolgreich sein Mütchen kühlen
.
Gute Besserung!

7 Gedanken zu „Mitleidige Grüße gehen heute an …

  1. Dougan

    Wenn das mit dem so weiter geht sind wir bald im Privatfernsehen zu sehen. „Der größte Asiblog“ oder so……

  2. background

    Für Independent Blogger habe ich kein Mitleid. Aber ab und zu reicht es für einen kleinen Lacher.
    Fast fühle ich mich schon diskriminiert, weil ich noch nicht persönlich beleidigt wurde. LOL

    @Dougan
    Spekuliere mal lieber noch nicht auf einen Vertrag und eine Rolle im Dschungel-Camp.
    Die privaten Sender interessieren sich nicht für reale Blogs. „Asi-Blogs“ würden diese Sender selbst erfinden oder Provokateure bezahlen, die dafür sorgen, dass ein Shit-Storm entsteht.
    Und so sehr ich dieses Blog schätze, von „groß“ kann im Moment keine Rede sein.

  3. Dougan

    Man bemerkt das Fehlen von Textexter, Notepicker und Primula Vulgaris. Wie soll es weiter gehen mit der Nebenberichterstattung für jene Stadt, welche knapp 20 % der OWL-Bevölkerung ausmacht?

  4. Wolfspups

    Ich weiß, es ist ein alter Hut. Aber hören wir auf IB Aufmerksamkeit zu schenken, denn die verdient er nicht, dann wird ihm bald langweilig werden. In B ielefeld gibt es wahrlich spannendere Themen als den verstörten IB.

  5. soeren.cz

    „mitleid“ mit diesem stinkstiefel ist wirklich nicht angebracht. wie wolfspups schon sagt – einfach ignorieren und er wird sich trollen

  6. background

    Aaaaaaaaaaaahhhhhhhhh, Independent Blogger und Komplizen…
    heute Abend reicht es sogar für einen fetten Lacher!

    Die Masche, sich hier als Opfer dunkler Mächte zu präsentieren und nicht den Mut zu haben, zu seinem eigenen Mist, d.h. zu seinen eigenen Beiträgen zu stehen ist ja noch viel erbärmlicher als die albernen Diffamierungen.
    Für wie blöd hält uns dieser Spätpubertierende…ach was, ich will es gar nicht wissen.
    Diese besonders feige Vorgehnsweise ist übrigens weder besonders neu noch besonders originell. Mir ist dergleichen schon in anderen schlecht moderierten Foren begegnet.

  7. Dougan

    Es fehlt der Chefmod Textexter, der alle Beiträge editieren konnte. Ich habe bei adfire schon mal angefragt ob ich diesen Job erhalten könnte. Habe leider keine Antwort erhalten….

Kommentare sind geschlossen.