Unerträglich: Wenn der Depp auch noch Denunziant ist !

Wie gut unterrichtete Kreise zu berichten wissen, war der merkwürdige indipändent Depp schon zu KITA-Zeiten für seine Petzereien berüchtigt.

Anfangs wollte er einfach nur Zuneigung von der schönen blonden Erzieherin Ingrid. Und die erhoffte er zu bekommen durch das Anschwärzen anderer Kinder.

„Tante Ingrid, ich weiß was…der Schubbidougan hat sich seine eigenen Turnschuhe mit AA ganz braun gemalt und der Not-Ticker war auch mal ganz frech, und hat…“

Mit einem gezielten Tritt kickte die angeekelte Pädagogin den Nervtöter in die hinterste KITA-Ecke. Dort wollten ihn die anderen Kinder aber auch nicht haben und das lag daran, daß er in seiner Altersgruppe der Einzige war, der noch in voll gekackten Pampers rum lief…

Seit diesem traumatisierenden Misserfolg lebt das arme Schwein unter dem Zwang, sich nach dem immer gleichen Muster wieder und wieder und immer wieder zu blamieren.

 

8 Gedanken zu „Unerträglich: Wenn der Depp auch noch Denunziant ist !

  1. Independent Blogger

    Wer hier etwas veröffentlicht, sollte immer darauf achten, dass er nicht den Straftatbestand der üblen Nachrede nach §186 StGB erfüllt. Dafür interessiert sich nämlich die Staatsanwaltschaft.
    Und als Jurist verfüge ich über vortreffliche Beziehungen zur Bielefelder Staatsanwaltschaft.

  2. Wolfspups

    Wohl wahr, dass dieser spezielle Depp ziemlich unerträglich ist. Wenn ich wissen will, was jemand auf FB einstellt, brauch dafür keinen Schlaumeier, der das hier postet.
    Noch nie hat der IB hier auch nur einen einzigen eigenen Gedanken veröffentlicht, und sei er noch so banal.

    @Dougan
    Wenn ich dir auch nicht gerne recht gebe, so stimmt das doch, was du schreibst. Wer erinnert sich nicht an den Dezember 2012, wo IB einen harmlosen Kommentar von Alteherrenriege, der ihm nicht in den Kram passte, 18 mal voller Hingabe und Dämlichkeit gelöscht hat.
    Ein Verhalten, dass Extremisten, Fanatiker und Borderliner gerne an den Tag legen.
    Aber unser selbstherrlicher IB projiziert Extremismus ja gerne auf andere. Oder auf den ganzen Blog hier.

    @ Soeren
    Der Vollpfosten IB behauptet im Netz gerne über sich selbst, Jurist zu sein. Aber die Welt wäre tatsächlich wundervoll ohne ihn. 🙂

    @ all
    Wenn ihr nach zu fetter Weihnachtsgans unbedingt ein Brechmittel braucht, dann schaut in IBs „Vattaunsa.blogspot“ rein. Da wird selbst den abgebrühtesten Bielefeld-Bloggern kotzschlecht. Das ist wirklich das allerunerträglichste, was im Netz zu finden ist.

    BTW.: Frohe Feiertage

  3. andreas knepper

    @soeren.cz

    wenn du selbst etwas Anspruchsvolleres gelernt hättest, als Fotos knipsen, bräuchtest du hier nicht so menschenverachtende Kommentare voller Sozialneid zu schreiben.
    Im Übrigen bin ich überzeugt, dass alle anderen Kommentare hier von Herrn Dougan stammen. Wenn ich es auch noch niocht beweisen kann.

  4. marianne Artikelautor

    andreas knepper

    mag soeren deinen haltlosen, völlig überzogenen Kommentar kommentieren, wenn es ihm nicht zu blöd ist.
    Was die anderen Kommentare betrifft, da hat jeder seine eigene IP.
    Aber das Thema hatten wir hier in der Vergangenheit schon zur Genüge.

  5. soeren.cz

    @ andreas knepper

    hi, hi – du bist ja putzig. wie du dich aufregst 😀

    im übrigen bin ich hobbyfotograf. „gelernt“ hab ich was anderes.

Kommentare sind geschlossen.