Mal richtig abschalten

Auch in Bielefeld schalten wir mal richtig ab – und fordern die Bundestagsabgeordneten Lena Strothmann (CDU) und Gudrun Kopp (FDP) auf, sich dafür einzusetzen, die Atomkraftwerke abzuschalten. Auf dem Rathausplatz machen wir es uns ab 12 Uhr mit Sommerlaune richtig chillig z.B. auf Handtüchern, in Liegestühlen und unter Sonnenschirmen. Auf ein Signal hin springen wir auf und entfalten Plakate mit der Aufforderung an die Abgeordneten: „Lena Strothmann/Gudrun Kopp: Atomkraft abschalten!“

Die Aktion ist Teil eines bundesweiten Aktionstages. In über 40 Orten im ganzen Land demonstrieren BürgerInnen am Samstag gegen die Regierungspläne, die Laufzeiten für Atomkraftwerke zu verlängern. Wir machen den AtompolitikerInnen klar: Die Menschen in ihren Wahlkreisen wollen raus aus der Risikotechnologie Atomkraft!

Kommt  vorbei und unterstützt die Aktion!

Zeit: Samstag, 21. August, 12.00 bis ca. 15 Uhr
Treffpunkt: Rathausplatz

Unser Aktionsplan: Um 12 Uhr schalten wir auf dem Rathausplatz „mal richtig ab“. Anschließend ziehen wir mit einem Demonstrationszug durch die Kirchstraße und die Niedernstraße zum Jahnplatz, und von dort weiter durch die Bahnhofstraße bis zum Bahnhof.

Kommt sommerlich (z.B. mit Sonnenhut und Sonnenschirm) und bringt  etwas zum chillen mit – ob Liegestuhl, Klappstuhl, Hocker, Eisbombe, Strandmatte, Badetuch, Luftmatratze… der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

2 Gedanken zu „Mal richtig abschalten

  1. omega

    Faltplakate gibts am Samstag ab 12 Uhr vor dem Rathaus. Strandbier bitte selbst mitbringen. Vielleicht können wir dann eine Strandbar eröffnen.

Kommentare sind geschlossen.