Stell dir vor,

es ist Blockupy und die Medien berichten nicht drüber.

 

Stell dir vor, es gibt eine Menge Polizisten und sie werden gar nicht benötigt.

 

Stell dir vor, es gibt Grund- und Menschenrechte und den Leuten, die sich um sie sorgen sollten, sind sie egal.

 

 

Ein Gedanke zu „Stell dir vor,

  1. Nightrider

    Dieses … [will ja keine Beleidigungsklage riskieren] kann einem wirklich leid tun. Da hatten sie doch so sehr auf krawallwütige Chaoten gehofft – oder dass doch wenigstens das Polizeiaufgebot massive Reaktion hervorrufen möge, auf das man dann allerstaatsgewaltig ‚re’agieren kann – und nix passiert, womit sich die Verbote der Wahrnehmung von Grundrechten im Nachhinein rechtfertigen ließen. Armselig, unsere so genannten ‚Eliten‘ – erschleichen sich Doktorarbeiten, um zu blenden, wo’s intellektuell nicht reicht, bebauchpinseln sich im fahlen ‚Glanz‘ der ‚Großen‘ – und liefern prompt Realsatiere. Ob nun Karlspreis. Orden wider den tierischen Ernst – oder die Nannen-.Verehrung jenes Blattes, das im Wissen um die Verfehlungen eines damalgen Bundespräsidenten mit diesem kungelte – und dann die Muffe kriegte, als andere Blätter über eben diese Verfehlungen berichten wollte – ‚Angst, Hass, Titten und der Wetterbericht‘ ..

Kommentare sind geschlossen.