Wenn ich euch etwas empfehlen darf…

Katharina Wilke – Bestickte Bilder

Diese Ausstellung bietet drei thematische Zugangsweisen an: erstens wendet sich die Ausstellung an Interessierte der Fotografie, zweitens geht es um Textilkunst, drittens erfährt der Besucher etwas zur Kulturgeschichte der 60er und 70er Jahre.

Katharina Wilke - Bestickte Bilder

Katharina Wilke – Bestickte Bilder

Katharina Wilke wurde 1978 in Halle/Westfalen geboren. Ihr Studium der Fotografie an der Fachhochschule Bielefeld schloss sie 2012 mit dem Diplom ab. Seit 2009 setzt sie sich mit „abgelegten Momenten fremder Menschen” auseinander und ergänzt diese mit ihrer eigenen Bildsprache. Seit dieser Zeit beteiligt sich die Künstlerin an nationalen und internationalen Projekten und Ausstellungen. Katharina Wilke lebt in Bielefeld.

Ausgewählte Fotos werden im Gemäldeformat auf Leinwand, genauer gesagt, auf Stramin gedruckt und sodann in einem informellen Kunstgestus mit Stickerei überfangen.

Im Mittelpunkt der ausgewählten Fotos steht der Mensch. In allen Fällen werden Freizeitsituationen thematisiert. Der Mensch ist dann ganz bei sich, er ruht in sich.

Ein anderes, immer wiederkehrendes Thema ist das Unterwegssein, auffälliges Requisit, nicht selten im Bildvorder- oder Mittelgrund, das private Automobil. Ganze PKW-Dynastien (Mercedes, Audi, Citroën, Seat u. a.) lassen sich in den Bildern identifizieren, was nebenbei für Kenner der Oldtimerszene sicherlich eine reizvolle Übung darstellen könnte.

Gattungsmäßig zählen die textilen Arbeiten von Katharina Wilke zum Bereich der Collage. Typisch für die Kunst der Collage ist das Zusammensetzen verschiedener, aus ihrem Funktionszusammenhang gelöster Alltagsdinge zu einem neuen „erhabenen” Ganzen. Somit schafft die Künstlerin unverwechselbare, poetisch aufgeladene Bilder, die den Blick des Betrachters fesseln, ihn unablässig wandern lassen, Bilder, die sich Einbrennen in unser Gedächtnis.

Ort Museum Huelsmann, Ravensberger Park 3, Bielefeld bis 07.06.2015
Öffnungszeiten Di. bis Sa. 14.00 bis 18.00 Uhr
So. 11.00 bis 18.00 Uhr