Mal eine Frage an alle

Ganze 396, in Worten dreihundertsechsundneunzig Kommentare befinden sich im Spamordner, davon gut 90 % richtige Spamkommentare. Wieso richtet die Firma „adFire“ keinen vernünftigen Spamfilter ein, und wieso denkt man nicht über einen erneuten Serverumzug nach? Seit dem letzten Umzug vor 1 oder 2 Jahren explodiert förmlich der Spamordner, und das auch noch mit ausländischen Kommentaren. Wo ist TexTexter? Hat jemand eine Idee oder einen Vorschlag zur Verbesserung?

18 Gedanken zu „Mal eine Frage an alle

  1. herostratos

    seit Textexters Abtauchen in „Der Meckerpott spricht“ wird das Dingens nicht mehr gepflegt….und belebt….bis auf paar Unbelehrbare…:-))))))

  2. background

    Was ist das denn für eine scheinheilige Frage von DIR Dougan?

    Ich bin imer davon ausgegangen, dass du den ganzen Spamordner vollpostest.

    Aus Langeweile, aus Ehrgeiz…oder weiß der Kuckuck warum.

  3. TomTom

    Einstampfen das Ganze 🙂 Die 5 Leute, die sich hier unterhalten, können das auch sicher persönlich tun. Also Nummern austauschen liebe Damen und Herren und Dougans!

    Mal im Ernst: Wieso sollte die Firma adfire Geld in diesen/dieses Blog stecken? Aus welchem Grund? Der Blog dient lediglich zum Linkbuilding für die eigentlichen Projekte der Firma und seit kurzem/längerem als Werbefläche. Wer wirklich glaubt, hier wird noch mal Geld investiert, bevor nicht ein Cent zurückfließt, dem kann man wohl auch nicht mehr helfen.

    Aus wirtschaftlicher Sicht ist das hier einfach nur ein Loch, in das Geld abfließt. Und wenn man dann sieht, was hier einige regelmäßig zurechtkopieren, dann darf man sich auch nicht wundern, dass dabei nix rauskommt. Leute, das Leben spielt woanders und sicher nicht im „Bielefeld und alle, die was zu sagen haben sind Scheiße“ Blog!

  4. Dougan Artikelautor

    @TomTom: Aber dieser Blog dient doch auch gleichzeitig als Gratisalternative zu den Standardmedien, wenn es um Bielefeld und Umgebung geht. Es bedarf nur eines fleißigen Admins (nix gegen Tex!!), welcher regelmäßig den Spamordner aufräumt und Autoren wie uns, die News von und um Bielefeld posten. Dann gibt es sicherlich auch nicht nur konstante, sondern auch steigende Besucherzahlen.

  5. rainman

    Was ist eigentlich das Problem daran, wenn der Spamordner mit Spam gefüllt wird?

    Dafür ist er schließlich da.

    Und dies ist ist kein Bielefeld – und alle, die was zu sagen haben sind Scheiße Blog, TomTom.

    Das Leben spielt im Bielefeld-Blog und im Bielefeld- Blog wird ein Teil Bielefelder Lebens gespiegelt.

    Mal einfach auf den eigenen Fokus achten, TOmTom!

  6. TomTom

    Die Aussage, daß dieses Blog irgendwas mit Bielefeld zu tun hat, liegt weit jenseits aller realistischen Vorstellungen.

    Hier handelt es sich um nichts anderes als eine Nische für pubertäre Spinner und sonstige loser.

    Wen haben wir denn hier noch?

    Dougan, den Versager,

    Herostratos und HRH, die copy & paste Dilletanten

    rainman, die chaotische Schwuchtel,

    Onkel Otto die Dreckschleuder,

    Altherrenriege mit ihren langweiligen Fotos,

    Kath, die es für interessant hält, daß sie nicht Auto fahren kann,

    Sparros, der resignative Schatten des alten Textexter,

    Whiteboard, das Opfer

    Trefft euch einfach auch weiterhin in Gilead IV und macht hier endlich dicht. Die Welt wird es euch danken!

    Anmerkung von Dougan:

    Dieser Post wird bewußt veröffentlicht, auf daß Du die Konsequenzen zu tragen hast. Was soll der Unsinn???

  7. Altherrenriege

    Herr TomTom kommt bestimmt groß raus. Weltbewegende Projekte und furiose Massenveranstaltungen sind sein Ding.
    Wenn, wie er schreibt, hier kein Geld mehr investiert wird, ist es übrigens auch kein Loch, in das Geld abfließt.
    Wenn niemand da draußen hier mitliest, außer den unentwegten Aktiven selbst und Herrn TomTom (tut das sehr genau!), dann ist doch alles wunderbar, weil niemand sich gestört fühlt. Wenn doch mehr als die unentwegten Aktiven selbst und Herr TomTom diesen Blog still und genüsslich frequentieren, dann könnte Herr TomTom davon was lernen.

  8. background

    Mach nur so weiter, TomTom.
    Dann wird das hier nämlich zu einem „TomTOm ist Scheiße, und dessen Kommentare löschen wir ungelesen“-Blog.

  9. Altherrenriege

    Das Problem am stark zugemüllten Spamordner ist, dass man die dort landenden „kein SPAM“ Einträge über Seiten verteilt mühsam raussuchen muss.

  10. Dougan Artikelautor

    So mühsam ist es auch wieder nicht. Vor allem, wenn man die Titel seiner eigenen Artikel kennt. 🙂

    Aber brauchen wir nicht eigentlich einen neuen Admin, falls Tex, was ich bedauern würde, nicht mehr kommt?

  11. witheboard

    Ist schon ein krasses Gefühl, mitzuerleben, wie die derzeitigen Temperaturen dem einen oder anderen Denkapparat zusetzen. Trinken ist das Gebot der Stunde, TomTom, viel trinken (alkoholfrei natürlich, aber das ist dir ja sicherlich bekannt und hoffentlich kein Problem für dich) und unbedingt ein schattiges Plätzchen aufsuchen. Dann kehrt innere Ruhe und die nötige Gelassenenheit auch wieder zu dir zurück. 😉
    Mit aufopferungsvollen Grüßen
    Witheboard

  12. Ulrich Deppendorf

    Wer sich selbst nach einem Navi benennt, glaubt wahrscheinlich von sich, er habe den großen Durchblick und wisse, wo es langgeht.
    Dabei weiß ein Navigationsgerät im Grunde gar nichts und verfügt über keine eigene Intelligenz.

    Mit Grüßen aus Gilead I – XII

    U.D.

  13. Dougan Artikelautor

    @rainman: 26.082 monatliche Besucher sind gut, doch wie viele davon sind unsere eigenen? Meine, wie oft kommen Du, ich und die anderen der unter Kommentar 9. hier her? Unbestritten bleibt jedoch, daß Bielefeld lebt und der Blog noch lange nicht tot ist. 🙂

  14. herostratos

    in TomToms Liste fehlt nur noch TomTom, der Schwachkopf, der hier nur Scheiße postet….:-)

Kommentare sind geschlossen.