Beleuchtungsprobe bei verschneitem Kesselbrink zeugt von Weitsicht der Bielefelder Verwaltung

Die Gelegenheit war günstig. Nicht sehr oft gibt es in Bielefeld eine geschlossene Schneedecke. Eine Beleuchtungsprobe für den Kesselbrink war schon seit längerem für den 12. 12. terminiert. Kleingeister, wie z. B. die Redakteure der NW, die dreist meldeten: „Der Schnee verhinderte ein Ergebnis“, hätten diese kurzfristig abgesagt, da die weisse Pracht ein verfälschtes Bild abgeben würde. Nicht so die Bielefelder Stadtverwaltung. Die sah die Chance gekommen einmal ihre Weitsicht unter Beweis zu stellen.

Bekanntlich gehen einige Wissenschaftler davon aus, dass bei steigender Erderwärmung der Golfstrom, der verantwortlich ist für das Klima in Europa, versiegen könnte. Das würde dazu führen, dass in Bielefeld Witterungsbedingungen wie auf Island herrschten, mit Schnee an mehr als 100 Tagen im Jahr.

Zu diesem Zeitpunkt, so ist man sich zumindest einigermassen sicher, dürfte der Kesselbrink fertiggestellt sein, mitsamt einer dann viel zu hellen Beleuchtung. Eine Änderung des Beleuchtungskonzeptes ist zu diesem Zeitpunkt aber nicht mehr möglich. Deswegen, und nur deswegen hat man den Beleuchtungstest nicht abgesagt und Fachleute aus der gesamten Bundesrepublik anreisen lassen.

Ob die Beleuchtung für das derzeit vorherrschende Klima ausreicht, bei der eine geschlossene Schneedecke eher die Ausnahme ist, kann man schliesslich noch im Frühjahr überprüfen.

3 Gedanken zu „Beleuchtungsprobe bei verschneitem Kesselbrink zeugt von Weitsicht der Bielefelder Verwaltung

  1. Sam Hawkins

    Die Verdunkelung der Stadt durch moderne Leuchtmittel kann man schon überall dort erleben wo die Straßenbeleuchtung auf umweltfreundliche(?) LED-Leuchten umgestellt wurde.

  2. rainman

    Ich bin stolz auf die Bielefelder Verwaltung und ihre Weitsicht.

    Egal, wann die Kesselbrinksanierung ihren Abschluß findet und erst recht egal, welches Klima hier in hundert Jahren vorherrschen wird.

    Wichtig ist, dass die verminderte Leuchtkraft der Kesselbrinkbeleuchtung schon heute meinem Teint schmeichelt.

Kommentare sind geschlossen.