Ja, die deutsche Politik

Finanzminister Wolfgang Schäuble setzt sich weiter ungeniert über die nationale Souveränität Griechenlands hinweg. In einem Interview mit einer griechischen Zeitung bot er die Entsendung deutscher Steuerbeamter in die griechische Finanzverwaltung an. Gestern reisten erneut EU-Experten nach Griechenland, die dort den Verkauf staatlicher Firmen und Ländereien voranbringen sollen.

Die “Süddeutsche Zeitung” berichtet, dass die Berliner Staatsanwaltschaft gegen den Bundestag ermittelt. Es geht um den Verdacht, daß jahrelang 40 Mitarbeiter beschäftigt wurden, für die keine Sozialversicherungsbeiträge bezahlt wurden. Sie seien als Scheinselbständige beschäftigt gewesen.

Solche und andere Meldungen am Rande des Krisenmanagements.