Mani pulite?

Nein, „mani pulite“ (Saubere Hände) hat der verlogene Typ (zweiter von links) auf diesem Aufmacherbild der NW ganz sicher nicht. Wohl aber werden ihm nach seinen Angriffskriegsorgien hunderttausende Opfer zugeschrieben und Gaunereien in ganz großem Stil. Auch seine Rolle bei „9/11“ ist alles andere als geklärt. Was will uns dieses Bild also sagen? Sollen wir sie ernst nehmen, die Lügner? Die „Yes we cans“?

Leider müssen wir es wohl.

2 Gedanken zu „Mani pulite?

  1. PeterM

    Unbedingt ernst nehmen!

    Als Lügner (zweifellos ein Kompetenzmerkmal eines jeden Politikers, respektive jeder Politikerin) stellen sie grundsätzlich ein Problem dar. Und sowas sollte man ernst nehmen.

Kommentare sind geschlossen.