„Damit Bielefeld nicht mittelmäßig bleibt“

Bleibt? Sagen wir es doch mal so: Die 12.größte deutsche Stadt ist leider eher mittelmäßig denn ein Höhenflieger unter den Städten. Am Mittwoch, 13. September, kann die Studie „Bielefeld 2050“ erstmals bei einer Veranstaltung der Initiative „Bielefeld 2000plus“ des Vereins „Pro Bielefeld“ eingesehen werden. Obs dem versifften Jahnplatz, dem Gerangel um den künftigen/möglichen Sennesee und anderen Um- oder Mißständen hilft? Irgendwie hat man das Gefühl, daß andere – vergleichbare – Städte mehr Drive und Mumm haben.