NW/Metropol-Guerillamarketing funktioniert

Die Stadt ist angeblich klamm. Die NW sucht neue Betätigungsfelder, um was zu verkloppen. Der Blitzer am „Bielefelder Berg“ ist eine gemeinsame „Undercoveraktion“ des roten Blattes und der Ampel-Junta 🙂 Jetzt hat man es auf Seite 1 von T-online geschafft.

Guckst Du hier.

Kann man aber noch toppen. Hans-Rudolf H. könnte doch jedem Geblitzten eine NW-Karte und eine Postkarte mit dem Steinhaufen da oben mitschicken lassen.

„Danke, daß wir Sie blitzen durften. Sie kommen an dieser Stadt nicht anders vorbei. Beehren Sie uns bald wieder. Ihre Metropole am Teuto“