Initiative Primus-Schule Bielefeld

noch bis Ende Februar führt der Stadtelternrat zusammen mit der Initiative Primus-Schule eine Elternbefragung durch, an der sich Interessierte auch online beteiligen können.

Angesprochen sind Eltern in den Postleitzahlbezirken 33602, 33604, 33607, 33609, 33611, 33613,33615, 33617 und 33619, deren Kinder im Sommer 2015 eine 1. oder 5. Klasse besuchen werden.

Wenn Eltern für mindestens jeweils 75 Kinder der Klassen 1 und 5 jetzt ihr Interesse an der neuen Schulform anmelden, kann es die neue Schule in Bielefeld geben.

Die Primus-Schule bietet den entscheidenden Vorteil, dass SchülerInnen von der 1. bis zur 10. Klasse gemeinsam lernen. Das Konzept dieser Schule orientiert sich an dem der Bielefelder Laborschule, die seit 40 Jahren eine der erfolgreichsten Schulen in Deutschland ist. Ein Beleg dafür sind die Anmeldezahlen, die Jahr für Jahr die Aufnahmekapazität der Laborschule weit übersteigen. Jetzt gibt es in Bielefeld die Chance auf eine „2. Laborschule.“

http://primus.blogsport.de

2 Gedanken zu „Initiative Primus-Schule Bielefeld

  1. marianne

    Laborschulen kann es gar nicht genug geben. Es ist den Eltern und vor allem den Kindern zu wünschen, dass die Initiative Erfolg hat.

    BTW Danke für einen informativen Beitrag, background. Du hast wenigstens etwas mitzuteilen, im Gegensatz zu IB, der hier nur Hetze, Schmähungen und haltlose Verdächtigungen posten kann, die arme Sau 🙂

  2. rainman

    Wo du recht hast, hast du recht, marianne. Und zwar mit beiden Sätzen.

    Ist zwar off topic, aber es muss mal geschrieben werden:

    Den Idioten erkennt man mit Leichtigkeit daran, dass er sich SELBST in ein schlechtes Licht rückt.

    IB ist ein Fälscher und Lügenbold.

Kommentare sind geschlossen.