Der morbide Charme vergangener Pracht …

titanic1

Die Kapelle spielte bis zum Schluss: Bilder aus dem Inneren der Arcade

titanic2

800-120

4 Gedanken zu „Der morbide Charme vergangener Pracht …

  1. rainman

    Was für eine weltmännisch-großzügige Geste der Bielefelder Flaneure, uns an den leeren Tellern, Gläsern und Schaufenstern teilhaben zu lassen.

  2. soeren.cz

    ganz früher gab es sogar mal einen zugang zur stadtbibliothek. der wurde dann irgendwann zugemacht. ich glaube, das war mitte der 90er und wohl der anfang vom ende der arcade…

    gibt es nicht sogar pläne, den ganzen block abzureißen?

    aber die hoffnung stirbt ja zuletzt. immerhin wird gegenüber schon mal das alte „skala“ wiederbelebt.

Kommentare sind geschlossen.