Überraschung……….

Schon mal in diesem Bielefeld-Blog in die linke Spalte geschaut? Da werden „aus dem Handgelenk“ plötzlich „Sponsoren“ gesucht. Also Leute, die dafür zahlen sollen, daß einige hier kostenlos seit Jahren Kontent liefern.

Für mich heißt das: Tschüss. Das war mein letzter Eintrag. Ab jetzt kümmere ich mich nur noch um meine eigenen Blogs, bzw. die, bei denen ich für meine Arbeit auch Rendite bekomme.

Euer textexter

17 Gedanken zu „Überraschung……….

  1. herostratos

    …da wird mir aber ein kritischer Geist fehlen…:-) Geht’s nicht auch mit Ignorieren dieser dilettantischen Werbeanmache? War mir schon klar, dass da irgendwann mal was aus dieser Richtung kommt…letztlich wollen sie alle nur das Eine: Kohle!

  2. Altherrenriege

    Wer sollte schon so einen grauslichen Blog wie diesen sponsern wollen? Hier ist doch alles böse anti! Überhaupt nicht förderungswürdig …

    Die ominöse leere Rubrik „Sponsoren“ fehlt übrigens und interessanterweise z. B. bei den Parallelblogs http://herford-blog.de/ oder http://berlin-blog.de/ oder http://osnabrueck-blog.de/ oder http://paderborn-blog.de/ usw. …

    Achaumermal, was draus wird. Ob das Ding mit den Sponsoren nicht doch nur ein feuchter Traum der Betreiber bleibt …

  3. Emmello

    „Tschüss. Das war mein letzter Eintrag. Ab jetzt kümmere ich mich nur noch um meine eigenen Blogs, bzw. die, bei denen ich für meine Arbeit auch Rendite bekomme.“ —
    Das wäre aber seeehr schade, denn texttexter ist das A und O des Bielefeldblogs.
    Auf jeden Fall bitte ich (gerne auch per mail) um Hinweis auf deine eigenen blogs.

  4. Wahl-Bielefelder

    Richtiger Schritt von dir.
    Damit wird der Bielefeld-Blog wohl zum Erliegen kommen. Danke an dieser Stelle für deine (positiv gemeinte!) Beitragsflut der letzten Jahre! Hat immer Spaß gemacht.

  5. notepicker

    Ich gehe mal davon aus, dass dies der berühmte Tropfen war, der das Fass zum überlaufen gebracht hat, keine spontane Entscheidung.
    Damit verstummt eine kritische Stimme, von denen Bielefeld viel mehr gebrauchte. Vielleicht sollte man über Alternativen nachdenken.

  6. omega

    Du machst mich total traurig textexter.
    Aber notepickers Aufforderung über Alternativen nachzudenken, sollten wir unbedingt aufgreifen!

    Hast du schon eine Idee, notepicker?

    Vor Heulen kann ich bestimmt nicht einschlafen.
    O:(((

  7. PeterM

    „Für mich heißt das: Tschüss. Das war mein letzter Eintrag.“

    Außerordentlich bedauerlich!

  8. Ulrich Deppendorf

    Bitte bestätigen Sie doch endlich diese Meldung, Herr Tetexter oder dementieren Sie!

    Ich weiß doch sonst gar nicht, was ich heute Abend in der Tagesschau verkünden lassen soll.

  9. Dougan

    Bleib hier Tex. Und ganz einfach: Wir Autoren richten eine Petition an den Stadtblogbetreiber und verlangen eine Umsatzbeteiligung. Es liegt freilich auf der Hand, daß ich eine höheren Provision erhalten, als beispielsweise Notepicker, aufgrund sauberen Kontents. 😉

    Und solange da noch kein Banner oder Button zu wem auch immer steht, geht es weiter wie bisher.

  10. omega

    @ notepicker

    Dass Textexter keine Lust mehr hat ist nachvollziehbar, auch wenn ich nicht alle Hintergründe kenne.

    Irgendwie hatte ich mir vorgestellt, dass er hier Schreiben würde bis ins hohe Greisenalter oder bis die arthritschen Finger die Tastatur nicht mehr bedienen können.

    Wie werde ich ihn hier vermissen!!!

    Einstweilen vielen Dank für den Tipp.

    @all
    das Nachdenken über Alternativen sollten wir auf jeden Fall weiter betreiben.

  11. epsilon

    @notepicker
    Wie hast du das gefunden ? Text-Mining ? Ich bekomme beim googlen von textexters Lieblingswörtern nur Bielefeld-Blog Ergebnisse.

  12. notepicker

    @epsilon
    Das war reiner Zufall und ist schon einige Zeit her, da gab es hier Stress. Und da waren die Posts hier und beim Meckerpott, sagen wir einmal, ähnlich.

  13. Walter

    „aufgrund sauberen Kontents.“
    @Dougan: Aber sicher nicht aufgrund deiner bis zur Perfektion getriebenen Rechtschreibung 😉

    Und sonst kommt auch nur Müll von dir, den keiner liest und kommentiert, schon mal aufgefallen?

Kommentare sind geschlossen.