Eine Drohne zu Weihnachten dank der Aktion „Paket mit Herz“

Auch eine Drohne sei dabei: „Wir haben mit dem Jungen gesprochen und er sagte mit großen Augen, er bräuchte die Drohne unbedingt“, erinnert sich Bartel: „Seit vier Jahren wünscht er sich die Drohne, hat sogar extra einen kleinen Text auf seinen Wunschzettel geschrieben.“ Dass eine Drohne den Preis-Rahmen von etwa 15 Euro überschreite, war Sven Bartel von Anfang an bewusst. Aber er erzählt lachend: „Der Junge war von diesem Wunsch einfach nicht abzubringen.“
Quelle: Neue Westfälische

Selbst die kleinsten sind mittlerweile hellauf begeistert wenn es um Drohnen geht, das kann man in dem Artikel der Neuen Westfälischen mehr als deutlich lesen. Natürlich werden hier bei diesem riesen Event nicht alle Wünsche immer erfüllt werden können, aber es ist schon erstaunlich was man alles erreichen kann und wie man die kleinsten Mitbewohner von Bielefeld einfach nur glücklich machen kann.

Wer ebenfalls mithelfen will, der kann dies über die verschiedenen karitativen Verbände der Region tun. Hier weiß man gleich wo die Spenden auch genutzt werden. Es muss nicht immer alles außerhalb von Deutschland geschickt werden. Es bedarf nicht einmal viel, denn bereits mit wenigen Euro können hier Kinderherzen heller strahlen als jeder Weihnachtsschmuck es jemals könnte.

Das hier nicht jedes Mal eine Drohne als Geschenk dabei ist, das ist nur verständlich. Aber so wünschen sich die meisten der Kinder welche an dieser Aktion teilnehmen auch eher einfach nur ein Stofftier, warme Kleidung oder auch Lego. Wo das letzte Jahr die Geschenke an die Kinder noch nach und nach an die Kinder verteilt wurden, gibt es in diesem Jahr eine Art Adventskalender wo dann auch die Kinder im Haus direkt die Geschenke öffnen dürfen. Da wird jedem beteiligten das Herz weich und so kann Weihnachten für jede Familie zu etwas ganz besonderem werden, egal ob reich oder arm!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.