Nehmt Jibi die Klarsichtfolie weg

Irgendwann in grauer Vorzeit hatte jemand beim Ex-Kultnahversorger die grandiose Idee, Käseecken in Klarsichtfolie einzuwickeln und mit dem Etikett zu versehen. Anfangs machte man das so sorgfältig, daß der Käse leicht ausgepackt und wieder verschlossen werden konnte. Dann, mit Beginn der übergroßen Liebe zu seinem Personal, muß der Eine oder Andere beim Verpacken wohl Rachegelüste gehabt haben. Seitdem ist Jibi-selbstverpackter Käse eine Wissenschaft für sich geworden …. Abhilfe schafft da nur die sofortige Wegnahme der Klarsichtfolie.

2 Gedanken zu „Nehmt Jibi die Klarsichtfolie weg

  1. Bauschlau

    Vielleicht steht der/die Mitarbeiter/in des Textexter-Jibis auch nur auf Kriegsfuß mit dem Stinker? Unwahrscheinlich, daß in allen Filialen so verpackt wird.
    Nimm es doch sportlich: Hol Handschuhe, Mütze, Schal, Messer, Würfel und ein paar Leute, die mitspielen mögen beim „Käse auspacken“. 😉

  2. Lämmchen

    Jibi hat keine Zeit zum Folieren, sie standen Freitag erstmal vor Gericht. Vor dem Amtsgericht um genau zu sein.

Kommentare sind geschlossen.