BILD warnt vor „Eiszeit“

Klimaforscher warnen vor einem riesigen Süßwasser-Pool im Arktischen Ozean. Die Wissenschaftler glauben: Die gewaltige Wassermenge (zweimal so groß wie die des Viktoriasees!) könnte weiter anwachsen und schließlich in den Nordatlantik gelangen! Quelle: hier bei BLÖD.

Ja was denn nun? Frau Merkel und die Atomfürsten haben doch stets gemeinsame Sache auch deshalb für das saubere, sichere, (ich betone absolut sichere) Atom gemacht, weil es helfe, die Erwärmung Europs zu mildern. Und jetzt „droht eine Eiszeit“. Ich will jetzt sofort die Aufhebung der städtischen Klimazonen.

Und überhaupt: Was sagt Lutterturbinen-Inge dazu?