„Unter uns Pfarrerstöchtern“

Die offen geäußerte Freude von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) über den Tod des Topterroristen Osama bin Laden sorgt in Deutschland weiter für erregte Debatten. Merkel hatte gesagt: „Ich freue mich darüber, dass es gelungen ist, Bin Laden zu töten.“ Jagt es immer noch durch die Gazetten und Pressedienste. Ihr Biograf sagt, sie „wußte, was sie sagt“. Ob der Bonner Politologie Langguth da so sicher sein kann?

Aber angesichts der vielen Klöpse, die die Regierungschefin schon verbal rausgehauen hat, kommt es ja auf ein paar mehr ohnehin nicht mehr an. Sie wissen, was die Bemerkung „Unter uns Pfarrerstöchtern“ aussagt? Eben 🙂

4 Gedanken zu „„Unter uns Pfarrerstöchtern“

    1. textexter Artikelautor

      Grandios 🙂 Dafür gebührt Wiglaf ein Fläschchen Jöllenbecker Jubelhang Steillage Pickert cru. Aber ist die „Junge Welt“ bei Merkels, Westiwelles, Steindingsbums nicht sowas von Bäh?

  1. Arndt

    Toll, das ist endlich mal ein informativer Artikel, besten Dank. Muss man sich nochmal in Ruhe durchlesen. Generell finde ich den Blog leicht zugaenglich.

Kommentare sind geschlossen.