Zum Thema „Karina Dannemann“

Das leidige Thema „Karina Dannemann“ wird vorübergehend im Berlin-Blog diskutiert, weil mein Zugang gesperrt worden ist.

Ich gehe davon aus, dass ich beim Anbieter des Bielefeld-Blogs mit schlimmsten Beschimpfungen angeschwärzt worden bin, wenn nicht noch „staatsanwaltliche Ermittlungen“ wegen Negativpropaganda und Majestätsbeleidigung folgen.