Pit will Bürgerentscheid über AKW Grohnde

Einebrockt haben den Bezug von Atomstrom aus Grohnde durch die Stadtwerke die Politiker. Anstatt die eigene Suppe rasch auszulöffeln wird der strahlende Peter den Bürger zugeschoben. Motto: Seht zu, wie Ihr das hinbekommt. Da doch eigentlich die klügsten, besten, potentesten, weiblickendsten, ehrlichsten in die Politik gehen und bar jeden Einflusses durch Lobbyisten „das Beste für das Volk“ ausbaldowern, sollten sie doch jetzt auch Ideen haben. Oder sind das bereits Inge Schulzes „Lutterturbinen“? OBPit will jetzt den „Bürgerentscheid“ über Grohnde.