Interessant für Callcenter-Beschäftigte

http://www.uniglobalunion.org/Apps/iportal.nsf/pages/ccam_PetitionEn

Wer demnächst diesen Link anclickt, erfährt sehr viel mehr über Callcenter, Arbeitsweisen, Umstände, Zustände, Arbeitsbedingungen: Gewerkschaften in völlig verschiedenen Ländern, wie etwa Irland, Mexiko, Brasilien, den Vereinigten Staaten, Kolumbien, Kamerun, Südafrika, Belgien, Tunesien, Frankreich und Australien, werden sich an dieser internationalen Aktion beteiligen. Für weitere Informationen über das tägliche Leben von Callcenter-Beschäftigten, sowohl bei der Arbeit als auch zu Hause, kann der UNI- Forschungsbericht A World on the Phone heruntergeladen werden, der ab heute auf unserer Website zur Verfügung steht: www.callcentreaction.org (Anmerkung: Der Bericht wird ab nächster Woche auch auf Französisch, Deutsch, Spanisch und Holländisch verfügbar sein).

Aus einer Pressemitteilung der UNI Global Union zum „Callcenter Aktionsmonat“ Oktober. Auch hier in der Metropole sind Callcenter nach wie vor ein ganz heißes Thema.